18 Wagen warten auf Meyer-Wäsche

Münsterland Zeitung vom 01.05.2004

Fußball: SC Ahle Trainer wettet

H e e k; “Wetten, das wir am Ende dieser Spielzeit keine 55 Punkte eingespielt haben ?”, provozierte Bernd Meyer, seit 1995 Spielertrainer beim SC Ahle, seine Kicker vor Saisonbeginn. Sein Einsatz “Falls ich verliere, wasche ich die Autos meiner 18 Spieler. Egal, ob Corsa oder Mercedes. Die Fußballer nahmen die Herausforderung an und überraschten ihre Gegner fortan in der Kreisliga B durch Einsatz und viele gute Spiele. Eine Sieg - mittlerweile 16 an der Zahl - folgte dem nächsten, so dass sich die Ahler mit 50 Punkten derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz wieder finden. Ob der Bankkaufmann schon bald seinen Anzug gegen einen Overall tauschen muss, wird sich bald herausstellen, wenn der SC Ahle zunächst gegen SuS Legden II und dann bei der Reserve des FC Ottenstein antritt. “Während wir das Hinspiel gegen Legden gewinnen konnten, haben wir die Partie gegen Ottenstein mit 2:3 verloren, so dass mir vielleicht noch eine Galgenfrist bleibt - mehr aber auch nicht”, geht der 48-Jährige nicht davon aus, seine Wette zu gewinnen. Im Gegenteil “Meine Jungs holen die 55 Punkte und sogar noch mehr”, glaubt der Gronauer. Und betont: “Das ist mir die Sache wert, ich werde meine Wette nach dem letzten Spieltag einlösen.” Wasser marsch. Dass durch diesen unerwarteten Höhenflug der ersten Mannschaft unter Umständen sogar der Aufstieg in die Kreisliga A möglich ist, hatte niemand beim B-Ligisten eingeplant. Entweder direkt (wenn kein Verein aus dem Bereich Ahaus aus der Bezirksliga 11 absteigt) oder über den Umweg eines Relegationsspiels gegen den Vorletzten der A-Liga kann der Vizemeister den Sprung nach oben schaffen. “Sollte es ein Entscheidungsspiel geben, werden wir alles versuchen, was in unserer Macht steht. Für den SC Ahle wäre es ein absolutes Highlight in der Vereinsgeschichte”, unterstreicht Bernd Meyer den Willen seiner Mannschaft. Das er selbst mit 48 Jahren noch in der A-Liga aufläuft, lässt sich dann auch kaum ausschließen. An der Fitness mangelt es ihm nicht, an Spielintelligenz ist er den meisten ohnehin überlegen. Und ganz nebenbei bietet er für den Fall des Aufstiegs bereits die nächste Wette an:”Spielt der SC Ahle in der A-Liga, pilgere ich von Epe nach Eggerode.

 

Dinkelcup 2017

Kreisliga B, Saison 17/18

Kreisliga B 2017/2018

Sparkassen Fußballcamp

Unsere Sponsoren