Test: Sportclub siegt beim TuS Laer II

Gestern Abend stand ein weiteres Freundschaftspiel unserer ersten Mannschaft beim Steinfurter B Ligisten TuS Laer II auf dem Programm. Unsere Mannschaft konnte den Vergleich mit 3:2 (3:1) für sich entscheiden. 

Auf einem sehr glatten und gefrorenen Kunstrasen entwickelte sich ein Spiel in den sich keine Mannschaft Vorteile erspielen konnte. Dann gelang dem TuS die Führung. Die Passivität unserer Mannschaft konnten die Laerer mit einem Distanzschuss zur Führung nutzen. Nach dem Gegentor kam der Sportclub wesentlich besser in die Partie. Die Räume wurden besser verteidigt und das schnelle Umschaltspiel sah stark verbessert aus. Unsere Elf konnte noch bis zur Pause eine 3:1 Führung herausspielen. Für den Ausgleich war Benedikt Fleer verantwortlich, der im Sturm seine Chance bekam. Die 2:1 Führung erzielte dann Jens Amshoff, nach schöner Vorarbeit von Thomas Büter. Das 3:1 gelang Kapitän Andre Wenning. Dieser konnte nach einem schönen Angriff und einer Ablage von Benedikt Fleer ungestört zur verdienten Führung einschieben. 

Nach der Pause spiele der Sportclub sehr dominat und konnte sich eine Vielzahl an 100%ige Möglichkeiten herausspielen. Leider konnten 2x Büter, 2x Fleer, Schücker und Amshoff mit einem Aluminiumtreffer das Ergebnis nicht aufstocken. Und so konnte das Heimteam in der Schlussphase mit einem Freistoßtreffer auf 3:2 verkürzen. Im hektischen Schlussakt gelang es aber den Sieg mit nach Ahle zu nehmen.  

Ob aufgrund der Witterung nach Nachholspiel am kommenden Samstag in Ahle gegen SuS Stadtlohn III stattfindet, ist aktuell mehr als fraglich. Eine Entscheidung von Seiten der Gemeinde Heek wird für Freitag erwartet. 

Benedikt Fleer gelang der erste Treffer für den Sportclub.

WM 2018 KickTipp Spiel

Dinkelcup 2017

Unsere Sponsoren