U17 behält weiße Weste auch in Billerbeck!

Beim vorgezogenen Meisterschaftsduell gewann unser Team bei DJK VfL Billerbeck mit 3:0. Schönstes Wetter, ein super Platz und zwei Mannschaften, die alles gegeben haben. Unter besseren Bedingungen konnte diese Partie nicht stattfinden. Billerbeck war nur mäßig in die Saison gestartet, präsentierte sich allerdings als harte Nuss, die erstmal geknackt werden musste. Wie in den Spielen zuvor tat sich Ahle in den ersten Minuten schwer, bekam dann aber immer mehr die Kontrolle über das Geschehen. Paulin- Marie Scheipers war es, die die Kugel in der 18. Spielminute aus dem Lauf in den Winkel schlenzte. Auf der linken Seite stand sie recht frei und konnte so der Abwehr enteilen. Je länger das Spiel lief, desto mehr häuften sich die Torchancen, aber Merle Große- Vestert hatte bis dahin das Pech auf ihrer Seite.

Besser machte Merle es in der 44. Minute. Endlich hatte sie zentral vorm Tor ein wenig Platz und konnte mit ihrem gezielten Schuss links unten auf 2:0 erhöhen. Als Billerbeck gerade dabei war, sich vom Schock des zweiten Tores zu erholen, setzte Paulin mit ihrem zweiten Treffer an diesem Tag den Schlusspunkt einer doch einseitigen Partie. Aus kurzer Distanz ließ sie der Keeperin nicht den Hauch einer Chance.  

Weiterhin bleibt die Ahler Mannschaft in der Liga das Maß aller Dinge. Mit dem erneuten dreifachen Punktgewinn sind die Juniorinnen nicht von Platz 1 zu stoßen.

Torschützinnen: Paulin- Marie Scheipers (2), Merle Große Vestert (1)  

Das nächste Spiel findet am Mittwoch, den 26.9., bei Union Lüdinghausen statt. Anstoß ist um 18:30.

gez. Daniel Khoukaz 

Autohaus Homölle

Kreisliga B, Saison 18/19

Kreisliga B 2018/2019

Unsere Sponsoren