U17 feiert nächsten Sieg!!!

Auch der FC Epe fuhr mit leeren Händen nach Hause. An der Wittenbergstraße stand es am Ende 3:1 für den SC Ahle. Im dritten Spiel binnen sieben Tagen stand wieder ein Heimspiel auf dem Programm. Der Gast aus Epe wollte Revanche für das 0:3 aus dem Hinspiel und hatte sich anscheinend ordentlich was vorgenommen. Deutlich besser, als es der 6. Tabellenplatz der Gäste vermuten ließ, kam Epe ins Spiel und sorgte für Schwung in der Partie. Ahle bekam nach und nach mehr Zugriff im Spiel und konnte in der Anfangsphase selber einige Chancen rausspielen, die Verwertung war allerdings noch mangelhaft. Das erste Gegentor des Jahres 2018 fiel durch kräftige Unterstützung des Schiedsrichters, der die Eperaner Stürmerin, die zwei Meter im Abseits stand, nicht zurückpfiff, sondern weiterlaufen ließ. Unsere Torhüterin Lisa Heynk war ohne Chance. Danach wurden auf Ahler Seite ein paar Wechsel vorgenommen, die dann den erhofften Aufschwung brachten. Allen voran Paulin- Marie Scheipers brachte auf ihrer linken Seite frischen Wind rein und auch sie war es, die fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff den längst überfälligen Ausgleichstreffer erzielen konnte.

Mit Wut im Bauch und dem Willen, hier noch den Sieg einzufahren, legte Ahle früh im zweiten Durchgang nach. Nach der Anweisung der Trainer, auch mal den Schuss aus der Distanz zu wagen, fasste sich Hanne Lenting ein Herz und hämmerte die Murmel humorlos rechts oben in den Winkel ( 44. Spielminute). Danach lief das Spiel weiter Zugunsten des SCA. Nach einem Zweikampf, in der eine Spielerin der Gäste sich unglücklich verletzte, brannte ihrer Mitspielerin die Sicherung durch und beleidigte den Schiedsrichter, der dann glatt Rot zückte und die Spielerin zum Duschen schickte. Danach war dann der Weg frei zum Tor und Hanna Brüning sorgte mit einem tollen Solo in der 65. Minute für die Entscheidung. 

Mit dem 5. Sieg im 5. Spiel in diesem Kalenderjahr ist unsere Truppe mal wieder auf Vizemeister- Kurs. Der Abstand auf den 3. Platz beträgt schon 6 Punkte. Mit dieser Moral und der geschlossenen Mannschaftsleistung wird es für die kommenden Gegner nicht einfacher.  

Torschützinnen: Paulin- Marie Scheipers (1), Hanne Lenting (1), Hanna Brüning (1)  

Das nächste Spiel findet am Samstag, den 21.4., beim Tabellenführer ASC Schöppingen statt. Anstoß ist um 16:00 Uhr.

gez. Daniel Khoukaz

      

Autohaus Homölle

Dinkelcup 2017

Kreisliga B, Saison 17/18

Kreisliga B 2017/2018

Sparkassen Fußballcamp

Unsere Sponsoren