U17 schießt sich für´s Derby warm!!!

Mit einer erstklassigen Vorstellung haben unsere Juniorinnen den Gast aus Buldern mit 15:0 vom Platz gefegt. 

Im Nachholspiel gegen Ende der Osterferien hatte unsere U17 die Mannschaft von DJK Adler Buldern zu Gast. Gegen das Tabellenschlusslicht wollte unser Team unbedingt den Sprung auf Platz 2 schaffen und auch noch etwas für das Torverhältnis tun. Und so legte der SCA auch los, als ob es kein Halten mehr gibt. Bereits in der 2. Spielminute konnte Marita Oergel das 1:0 nach starkem Solo auf der linken Seite erzielen. Über die linke Seite kommend lief sie die Torauslinie entlang und spitzelte den Ball ins kurze Eck. Mit dem Wissen, nicht unter Zeitdruck das Führungstor erzielen zu müssen, sondern schon in Front zu sein, nahm Ahle das Tempo etwas aus dem Spiel. Nach einer Ecke von rechts scheiterte Merle Große Vestert noch an der Latte, im Laufe des Spieles sollte sie aber noch präziser werden. Nach fünf Minuten wurden die Gäste aus Buldern etwas aktiver und kamen selber aus der eigenen Hälfte raus bis vor unser Tor, wirklich gefährlich wurde es für Lisa Heynk im Ahler Tor aber nie.

Ab der 22. Minute aber wurde das muntere Toreschießen von Abwehrspielerin Hanna Brüning eingeläutet. Nach einer erneut klasse getretenen Ecke von Hanne Lenting stand Hanna zentral goldrichtig und traf per Direktabnahme ins lange Ecke unhaltbar für Bulderns Torhüterin, die einen ziemlich bescheidenen Tag erleben sollte. Das 3:0 ging auf das Konto von Leonie Göcke, die den linken Hammer auspackte und aus der Distanz platziert die Kugel einschlagen ließ. Danach fielen die Tore im 5- Minuten- Takt, wobei sich Merle Große Vestert, Hanna Brüning und Marita Oergel fleißig abwechselten.   

Durch diesen Kantersieg hat sich unsere U17 vorbei am SV Gescher auf den 2. Tabellenplatz geschoben. Auch das Torverhältnis spricht jetzt klar für den SC Ahle. In der kommenden Woche steht nun das ultimative Nachbarschaftsduell gegen RW Nienborg, die man sowohl im Testspiel als auch im Hinspiel besiegen konnte,  und das Heimspiel gegen FC Epe an. Mit weiteren Siegen möchte die Mannschaft den 2. Platz unbedingt verteidigen und sich neben dem Team aus Schöppingen als 2. Spitzenmannschaft präsentieren. 

Torschützinnen: Hanna Brüning (6), Merle Große Vestert (5), Marita Oergel (3), Leonie Göcke (1)  

Das nächste Spiel findet am Mittwoch, den 11.4., bei RW Nienborg statt. Anstoß ist um 18:30 Uhr.

gez. Daniel Khoukaz

    

    

Autohaus Homölle

Kreisliga B, Saison 18/19

Kreisliga B 2018/2019

Unsere Sponsoren