News zur 2. Mannschaft

Toller Auftritt und keine Punkte

Zwote verliert unglücklich in Ahle gegen Vorwärts Epe

Ballsicher, spielfreudig und engagiert wussten unsere Akteure im gestrigen Spiel aufzutreten und konnten nach rund dreißig Minuten mit einem präzisen Freistoß von Thomas Blömer verdienterweise in Führung gehen. Keine zehn Minuten später gelang es dann unserem All-Star Ronaldo nach flacher Heingabe von rechts das Leder zum Halbzeitstand von 2:0 einzunetzen, was die aufstiegs-ambitionierten Gäste mehr als irritierte.

In Halbzeit zwei verhalf der Unparteiische dann den Eperanern zurück ins Spiel:
Mit zwei mehr als fragwürdigen Entscheidungen in unserem Strafraum wurde unsere Führung binnen zehn Minuten egalisiert. Ein Tor des Jahres (18-Meter-Direkt-Abnahme) in der 80. Minute besiegelte dann die endgültige Spielwende. Entsprechend ungläubig und frustriert wurde dann der Abpfiff aufgenommen. Eine Punkteteilung wäre auch aus Gästesicht das gerechtere Ergebnis. Zum Glück gibt es noch das Rückspiel!!

Derbyniederlage in Ahle

Reserve verliert zuhause gegen Rot-Weiss-Nienborg mit 0:3

Im Ergebnis zu deutlich verspielte heute unsere Reserve ihren Heimauftakt der neuen Saison. Trotz gefälligem Spielaufbaus und einer guten Motivation unserer Jungs gelang es in der ersten Halbzeit nur wenige Male zwingende Torchancen zu erspielen. Viel zu oft wurden unsere Flanken vom generischen Torhüter regelrecht aus der Luft „gepflückt“ und auch das Alu war im Einsatz. Nach einer halben Stunde stand es dann ganz  unvermittelt 0:1. Auch das zweite Gegentor (unbedrängter 20Meter-Schuß) in der 55 Minute gehörte zu der Kategorie „völlig überflüssig“. Endgültig verkorkst war das Spiel dann nach dem Aberkennen unseres Anschlusstreffers in der 65 Minute und dem 0:3 Handelfmeter im Gegenzug. Zur nächsten Partie beim VFB Alstätte wird aber alles besser! :-)

Reservestart nach Maß: Auftaktsieg unserer Zweiten Mannschaft beim ASV Ellewick

Über einen tollen Saisonstart durften sich heute die Akteure unserer Reservegarnitur beim ASV Ellewick freuen. 0:3 hieß es nach 90 Minuten und so konnte mit dem ersten
regulären Spiel der erste „Dreier“ verdient nach Hause gebracht werden. Gleich in der ersten Spielminute nutzte Tobi Schücker eiskalt einen derben Abwehrfehler der Gastgeber zur frühen Führung, die nach weiteren 15 Minuten verdient von Andre Wenning auf 0:2 ausgebaut wurde. Eine rote Karte für Ellewick zur selben Zeit machte es dem Gastgebern nicht gerade leichter das Spiel noch zu wenden. Dennoch kam es in der zweiten Halbzeit in unserer Abwehr zu kritischen Situationen, die allerdings unser gut aufgelegter und reaktionsstarker Torhüter Tobias Amshoff allesamt zu entschärfen wusste. Mit der 80 Minute konnten dann in einem sauber vorgetragenen Konter der letzte Zweifel am Spielausgang ausgeräumt werden. Wieder hieß der jubelnde Torschütze Andre Wenning. Zum nächsten Spiel „im kleinen Derby“ wird am kommenden Sonntag zu elf Uhr die Reserve aus dem benachbarten Nienborg erwartet.

Olic und Thüne nicht zu bremsen

Tobias Schücker (Olic) und Martin Dirks (Thüne) waren am Sonntag die Matchwinner beim 4:0 Sieg unserer Reserve gegen das Tabellenschlußlicht VfB Alstätte III. Mit je 2 Toren teilten sich die beiden Stürmer friedlich die Treffer. In der 25. Minute gingen wir nach einer schönen Kombination über Jan-Gerd Weilinghoff und Christian Niehues durch Martin Dirks mit 1:0 in Führung. Kurz danach hatte Oldie Martin Pieper bei zwei Standardsituationen die Möglichkeit auf den zweiten Treffer. Nach der Pause konnten wir durch einen Treffer durch Tobias Schücker in der 55. Minute die Vorentscheidung erzielen. Olic spielte dabei seinen Gegenspieler schwindelig und schob überlegen am Keeper der Alstätter vorbei ins Tor. Die weiteren Treffer in der 65. und 75. Minute erzielte erst Olic und dann nach Vorlage von Oldie Reinhard Wittenberg Martin Dirks.

SC Ahle II

Tobias Amshoff - Berthold Göcke, Frank Große Vestert, Johannes Wolbeck (Markus Börsting) - Jan-Gerd Weilinghoff, Christian Niehues, Andreas Preckel, Hermann Wigger - Martin Dirks - Tobias Schücker (Christian Böwing), Martin Pieper (Reinhard Wittenberg)

Reserve unterliegt 2:3

Unsere Reserve verlor gegen Vorwärts Gronau III mit 2:3. Nach einer turbulenten Anfangsphase führten die Hausherren nach 25 Minuten 2:0. Wir hatten die guten Möglichkeiten durch 2x Andreas Sicking und Tobias Schücker und die Hausherren trafen. In der 35. Minute konnten wir durch Tobias Schücker auf 1:2 verkürzen. Nach einem feinen Zuspiel von Johannes Wolbeck ging Tobi über die linke Seite durch und schob das Leder am Keeper der Blau-Weißen vorbei. Direkt im Anschluß an unserem Treffer mußten wir den Treffer zum 1:3 hinnehmen. Zudem mußten wir in der 40. Minute unseren Stürmer Andreas Sicking nach einer Verletzung herausnehmen. In der zweiten Häfte übten wir viel mehr Druck auf das Tor der Hausherren aus, konnten jedoch nicht die zahlreichen Möglichkeiten nutzen. Erst in der 70. Minute konnten wir den zweiten Tagestreffer durch Julian Feldhaus bejubeln. Der Treffer zum Ausgleich wollte uns trotz Einwechselung von Goalgetter Martin Pieper (Ronaldo) jedoch nicht mehr gelingen. Die Hausherren hatten in den letzten zehn Minute so viele Torchancen zu einem höheren Sieg, dass selbst wir mit dem Kopf schütteln mußten. In der 87. Minute hielt Keeper Hendrik Bründermann zudem einen Foulelfmeter.

SC Ahle II

Hendrik Bründermann - Frank Große Vestert, Johannes Wolbeck, Markus Börsting - Hermann Wigger, Christian Böwing (Martin Pieper), Julian Feldhaus, Benedikt Rottmann - Christoph Telgmann, Tobias Schücker - Andreas Sicking (Johannes Rottmann)

Weitere Beiträge...

  1. Reserve mit erstem Saisonsieg

Dinkelcup 2017

Kreisliga B, Saison 17/18

Kreisliga B 2017/2018

Sparkassen Fußballcamp

Unsere Sponsoren