Erste Mannschaft mit Klatsche beim ASV!

Mit einer 1:4 Niederlage kehrte unsere Mannschaft gestern Mittag aus dem Waldstadion aus Ellewick zurück. Unser Team ließ es an allen vermissen und nimmt aktuell zu recht den 10. Tabellenplatz ein.  

Ohne großen personellen Aderlass kam die Mannschaft um den genesenen Kapitän Andre Wenning beim effektiven und kampfstarken ASV Ellewick II mit 1:4 (1:2) unter die Räder. Dabei besaß der Sportclub die ersten beiden Abschlüsse der Begegnung. Andre Wenning und Tobias Schücker hatten diese zu verzeichnen. Mit dem ersten ordentlich vorgetragenen Konter gingen die Hausherren direkt in Führung. Der Torschütze Norbert Röring erhielt dabei wenig Gegenwehr und konnte zum 1:0 einschieben.(5.) Das 2:0 ließ nicht lange auf sich warten, nach einem erneuten Konter war es Stefan Greve der aus 18 Meter traf (15.). Danach fand der Sportclub besser in die Partie und hätte in der 21. durch Benedikt Fleer anschließen können. Der Stürmer scheiterte im Abschluss an einem langen Bein des Abwehrspieler. Der Sportclub versuchte den ASV jetzt früh zu stören und so patzte der ASV-Torhüter als er beim Anspiel unter Druck den Ball an Jens Amshoff verlor. Dieser musste aus 13 Meter nur noch einschieben (39.). Vor der Pause hätten Büter und Schücker noch ausgleichen können (40.,43). 

Man wollte den Schwung nutzen und in der zweiten Halbzeit den Gegner früh unter Druck setzten. So verpasste Tobias Schücker mit einem guten Abschluss den Ausgleich (49.). Aus dem resultierenden Anstoß gelang den Gastgebern das vorentscheidende 3:1. Der Abstoß wurde per Kopf verlängert und unsere ungeordnete Hintermannschaft des Sportclubs konnte den schnellen Stürmer des ASV nicht mehr am Torerfolg hindern. Der Sportclub versuchte weiterhin nach vorne zu spielen. Leider bekamen sie keine Ruhe mehr in den Aktionen. Der ASV hatte leichtes Spiel, tief in der eigenen Hälfte warteten die Hausherren auf den nächsten Konter. Mit dem 4:1 war dann die Partie frühzeitig entschieden (66.). Der Sportclub hätte durch Amshoff und Haverkock noch Ergebniskosmetik betreiben können. Aber an diesen Tag war es einfach zu wenig um etwas zählbares aus Ellewick mitzunehmen. 

"Nun heißt es Mund abputzen und weitermachen. In der anstehenden Englischen Woche sollten wir gegen zwei starke Teams aus Alstätte und gegen den starken Aufsteiger TG Almsick möglichst was zählbares holen." so unser Trainer Haverkock nach der Begegnung.  

Unsere Mannschaft sollte jetzt den Fokus wieder auf das Sportliche legen um die nächsten Begegnungen erfolgreicher gestalten zu können!

Münsterland Zeitung vom 10.09.2018

Westfälische Nachrichten: Pflichtaufgabe glatt erfüllt

Kreisliga B, Saison 18/19

Kreisliga B 2018/2019

Unsere Sponsoren