Sieg wird mit Platz 3 belohnt!!!

Sieg wird mit Platz 3 belohnt!!!

Der Sportclub zeigte zum Abschluss der Saison noch einmal sein ganzes Können und fuhr einen ungefährdeten 4:2 (1:0) Heimsieg ein. Gegen den starken Aufsteiger wollten unsere Jungs noch einmal alles raushauen und unbedingt auf Platz 3 der Tabelle klettern. Bei Temperaturen um die 30 Grad nahmen der Sportclub das Spiel direkt in die Hand und ließ die Oedinger kaum ins Spiel kommen. Immer wieder konnten zu Beginn schon Bälle im Aufbau des Gegners erpresst werden. Und so dauerte es nicht einmal 5 Minuten bis der Sportclub durch Tobi Schücker zum ersten Abschluss kam. Danach hatten Lenting und Vogelsang noch gute Möglichkeiten, die leider allesamt ungenutzt blieben. So hätte sich das beinahe gerecht und David Sicking hatte die Möglichkeit für die Gäste mit einem Flugkopfball aus kurzer Distanz den Führungstreffer zu erzielen. Allerdings war Andre Leusing hellwach und konnte den Kopfball unter sich begraben (12.). Im Gegenzug konnte Christian Vogelsang sich im eins gegen eins stark durchsetzen und in der Mitte Andre Wenning frei spielen, dieser verwertete eiskalt zum 1:0 (14.). Das war bereits der 12. Saisontreffer unseres Kapitän. Der Sportclub blieb weiter klar tonangebend und hatte kaum Schwierigkeiten mal hinten heraus aufzubauen. Die Abwehrkette um Rottmann, Lütke Vestert, Stefan Schücker und Julian Feldhaus spielte die erste Halbzeit komplett ohne Fehler herunter und konnte sich immer wieder bei Verstößen in der Offensive einbringen, so hätte ein feines Zuspiel von Feldhaus auf Schücker das 2:0 bringen müssen. Aber Tobi verzog aus kurzer Distanz anstatt in der Mitte den freien Vogelsang zu bedienen. So ging es dann mit einer "nur" 1:0 Führung in die Pause. 

Die zweite Halbzeit war noch jung als Tobi Schücker auf die Reise geschickt wurde und er nach seiner unnachahmlichen Art und Weise den Ball mit viel Zug zum Tor sich noch einmal zurecht legte und mit seinem linken Huf ins Tor traf. Es bleib zu erwähnen, dass es bereits Tobis 19. Saisontor war (47.)!!! Der Sportclub stellte sich jetzt etwas tiefer und lauerte auf Konter.  Der Gast riskierte jetzt mehr und wurde auch aggressiver in den Zweikämpfen. Dann gab der Schiedsrichter einen Freistoß für die Schwarz-Weißen am 16er Eck, diesen konnte Andre Leusing gerade noch um den Pfosten lenken. Die Partie plätscherte so dahin, als der Gast quasi aus dem nichts zum Anschlusstreffer kam (65.). Der Sportclub musste dann 10 schwierige Minuten überstehen. In der 80. Spielminute dann aber wohl die Entscheidung. Ein Eckball von Thomas Büter köpfte Stefan Schücker in den rechten Winkel zum 3:1. Der Gast machte jetzt komplett offen und es ergaben sich große Räume so hätte Tobias Schücker fast noch seinen 20 Saisontreffer erzielt,  leider scheiterte er im Abschluss am Gästekeeper (83.). Nur zwei Minuten später fiel dann doch das 4:1; Tobias Haverkock bediente Jens Amshoff, der sofort abschloss und den Torhüter auf den falschen Fuss erwischte (85.). Keine Minute später hätte der Sportclub das 5:1 machen müssen. Denn Christian Vogelsang spielte Tobias Haverkock frei der alleine vor dem Keeper der Gäste auftauchte, Haverkock wollte den mitgelaufenen Amshoff bedienen, sein Pass fand ihn leider nicht sondern nur einen Oedinger Verteidiger. In der Schlussphase kam der Gast noch zu seinem 2. Treffer.  

"Eine Saison mit Höhen und Tiefen geht zu Ende, aber am Ende überwiegt schon die Freude über die gute Platzierung. Wir wollten ein Platz zwischen 3-7, dass es dann am Ende gar noch der 3. wird ist umso erfreulicher. Der Punkteschnitt wurde leicht verbessert. Es wurden mehr Tore erzielt als in der Vorsaison. Es wurden mehr Siege eingefahren. Das sind alles erfreuliche Statistiken. Die einzige Statistik die dabei stört ist, dass zu viele Gegentore gefallen sind." so unser Trainer Tobias Haverkock mit einem kleinem Fazit nach der Begegnung. 

Mit dem klasse Endspurt mit zwei Heimsiegen gegen Nienborg und Oeding II verabschiedet sich unsere Mannschaft mit einer tollen Leistung von der Spielzeit. Respekt das es am Ende zu einer derart guten Platzierung gereicht hat!!! 

Erzielte am Samstag sein 12. Saisontor: Kapitän Andre Wenning

Münsterland Zeitung vom 28.05.2018

Westfälische Nachrichten: Aufstieg noch drin!

Kreisliga B, Saison 18/19

Kreisliga B 2018/2019

Unsere Sponsoren