Niederlage beim Spitzenreiter!

Am Sonntag verlor der Sportclub erneut auf fremden Platz knapp aber verdient mit 1:2 beim Tabellenführer SG Gronau.

Die Gastgeber waren direkt Tonangebend und setzte den Sportclub früh unter Druck. Die Gäste überstanden die Anfangsviertelstunde ohne große Mühe. Dann verletze sich aber unser Aktivposten Jens Amshoff als er bei einem Torschuss von hinten gefoult wurde. Der Ausfall wog schwer, nur selten konnten die Gronauer im Zentrum entscheidend gestört werden. Der Sportclub konnte sich aber immer wieder bei der hart arbeitenden Abwehr und den starken Torhüter Andre Leusing bedanken, dass hinten der Kasten noch sauber blieb. Dann kam der Sportclub einmal vernünftig vor dem Tor der Gronauer und es stand 1:0 für die Gäste. Einen Abstoß konnte Tobias Schücker mit dem Kopf auf Thomas Büter verlängern und der ließ den Schlussmann keine Chance und schob das Leder ins lange Eck (37.). Bis zur Pause passierte nichts mehr .

Nach der Pause wollte der SC aggressiver verteidigen, leider gelang es unserer Mannschaft nur selten den Druck der Gastgeber zu bestehen. Die Gronauer brauchten dann bis zur 65. Spielminute bis sie zum Ausgleich kamen. Aus dem Gewühl heraus traf Mike Schmelz zum 1:1. Die Hausherren machten machten weiter Druck , der SCA versuchte mit langen Bällen in die Spitze sein Glück. Doch die SG war in allen belangen das bessere Team und kam durch Alex Otto in der 72. Spielminute zur 2:1 Führung. In den letzten 10 Minuten versuchte es der Sportclub noch mit 2 Spitzen, aber auch dies brachte leider nichts mehr ein. Die einzige Halbchance in der zweiten Halbzeit hätte dann das Ergebnis für die Gronauer noch auf den Kopf stellen können. Ein zu kurz geratener Rückpass zum Torhüter zwang diesen zu einem Befreiungsschlag, dieser traf Tobias Haverkock aber leider ging das Leder am Tor vorbei.  

"SG Gronau ist mit dieser Spielfreude und dieser Schnelligkeit bestimmt einer der Titelkandidaten schlechthin" so unser Trainer nach der Begegnung. 

Nächsten Sonntag kommt FC Epe II nach Ahle. Der Anstoß ist allerdings erst um 17:30 Uhr. 

Mit tollen Paraden hielt uns Andre Leusing gestern beim Spitzenreiter im Spiel.

Münsterland Zeitung vom 11.09.2017

Westfälische Nachrichten: SG bleibt B-Liga Spitzenreiter

Westfälische Nachrichten: RWN siegt nach Rückstand klar