Sportclub mit zweitem Heimsieg!!!

Der SC Ahle hat auch sein zweites Heimspiel gegen TuS Wüllen II mit 4:2 gewonnen. 

Das Ergebnis hätte durchaus an diesem Freitag Abend höher ausfallen können, unsere Jungs agierten mit hoher Laufbereitschaft und wollten unbedingt die Auswärtsniederlage bei Fortuna Gronau aus der Vorwoche wieder wett machen. 

Doch das Vorhaben fing mit einem Nackenschlag an. Der Gast aus Wüllen ging durch einen Kopfball nach einem Freistoß in Führung  (11.) Im direkten Gegenzug glich Goalgetter Tobias Schücker nach schöner Vorarbeit von Jens Amshoff aus (12.) Nur vier Minuten später konnte Jens Amshoff auf 2:1 erhöhen. Dieser Treffer zeigte Wirkung, denn jetzt trat der Sportclub wie entfesselt auf. Früh wurde der Gegner in der eigenen Hälfte zu Fehlern gezwungen. Der Lohn dafür warenTorchancen im "Minutentakt". So scheiterte Jens Amshoff am Pfosten der Gäste und Thomas Büter schoss auch nur hauchzart am Tor vorbei. Wenn dann Tobias Schücker noch eine seiner beiden Eins gegen Eins Situation gegen den starken TuS Schlussmann genutzt hätte , dann wäre die Partie zum Seitenwechsel längst nicht mehr so spannend und offen gewesen. 

Nach der Pause wollte die Mannschaft von Tobias Haverkock unbedingt nachlegen. Bis zur 57. Minute mussten sich die Gastgeber aber gedulden, dann war es erneut Tobias Schücker der das Ergebnis auf 3:1 aufstocken konnte. Und nochmal 6 Minuten später war es dem Kapitän Andre Wenning  per Distanzschuß vorbehalten das Ergebnis auf 4:1 zu erhöhen. Dem eingewechselten Felix Göcke wäre dann in der 74. Minute fast das 5:1 gelungen, leider ging das Spielgerät nur knapp am Tor vorbei. Danach verlor unser Team ein bisschen den Faden und konnte die sich bietenden Konter nicht gut ausspielen. In der 78 Minute entschied der Schiedsrichter zu Verwunderung aller Anwesenden plötzlich auf Strafstoß. Andre Leusing soll den TuS-Stümer regelwidrig zu Fall gebracht haben. Jannik Stadtmann konnte diesen verwandeln und auf 4:2 verkürzen. Kurz vor Schluss hätte Stefan Menke auf 5:2 erhöhen müssen, scheiterte ebenfalls am starken Keeper.

Unser Trainer war mit der Leistungssteigerung gegenüber der Vorwoche sichtlich zufrieden. Am kommenden Sonntag muss unsere Mannschaft dennoch noch eine weitere Schüppe drauflegen wenn beim neuen Spitzenreiter SG Gronau etwas zählbares mitgenommen werden soll. Der Sportclub reist als Tabellensiebter zum neuen Klassenprimus.  

Tobias erzielte am Freitag Saisontore Nr. 5 und 6.  

Münsterland Zeitung vom 04.09.2017

Westfälische Nachrichten: Caruso schießt SG an die Spitze

Westfälische Nachrichten: Zehn Tore in 90 Minuten

Dinkelcup 2017

Kreisliga B, Saison 17/18

Kreisliga B 2017/2018

FIFA 18 Turnier

Wigger Versicherungsbüro

Unsere Sponsoren