Dritte Niederlage in Folge!!!

Am gestrigen Sonntag ging der Sportclub Ahle im vorletzten Heimspiel der Saison zum dritten Mal in Folge leer aus. Gegen die Spielgemeinschaft Gronau setzte es eine 0:1 Niederlage

Nach den Niederlagen gegen Eintracht Ahaus II und ASV Ellewick II gab es am Sonntag erneut eine Schlappe gegen SG Gronau. Zu Spielbeginn konnte sich die SG ein kleinen spielerischen Vorteil verschaffen. Der SC verlor im Aufbau zu viele Bälle und war nach vorne hin zu behäbig. Die Gronauer konnten sich im ersten Durchgang auch nur eine Torchance herausspielen, die aber von Andre Leusing entschärft werden konnte. Im Gegenzug hatte Jens Amshoff die größte Möglichkeit im ersten Abschnitt den Sportclub in Führung zu schießen, leider konnte der Abschluss vom SG-Torhüter gehalten werden. So ging ein ereignisarmes Spiel mit einem verdienten Unentschieden in die Pause.

Nach der Pause drückten die Gronauer dann etwas auf das Tempo ohne den Sportclub ernsthaft zu gefährden. In der 60. Minute hätte der Kapitän der Gäste nach einem harten einsteigen nicht die gelbe, sondern die Rote Karte sehen müssen. Der Schiedsrichter hatte seine Probleme auf die kleinen Nickligkeiten der Gäste zu reagieren. In der 70. Minute kassierte dann der Sportclub einen Gegentreffer der Kategorie "absolut vermeidbar ". Einen eigentlich harmlosen Schuss aus 20 Metern konnte der ansonsten gute Andre Leusing nur nach vorne abwehren, der Mittelstürmer der Gäste Karaköse hatte dann nur noch wenig Mühe aus kurzer Distanz einzuschieben. Danach reagierte der Sportclub und stellte auf 2 Spitzen und Dreierkette um. Der Gegner wurde jetzt hoch gepresst und konnte sich kaum aus der eigenen Hälfte befreien. In der 80. Minute konnte dann der SG-Torhüter leider noch einen Kopfball von Stefan Menke entschärfen. Nur 2 Minuten war dieses mal der Schlussmann schon geschlagen, aber der Kapitän der Gäste konnte einen Haverkock-Kopfball noch von der Linie kratzen. In der Nachspielzeit flog noch SG-Spieler wegen einer Tätlichkeit vom Platz. Er hatte seinen Gegenspieler nach einem Zweikampf gewürgt! So blieb es am Ende bei einer wiedermal mehr als unnötiger Niederlage. 

"Leider wird eine starke Saison durch die letzten 3 Niederlagen ein wenig in den Schatten gerückt. Das sollte aber auch jedem Spieler klar werden das man nur punktet wenn man immer alles raushaut" so unser Trainer nach der Begegnung. Da die Saison sich den Ende neigt stellt unser Trainer den A-Jugendlichen Hermann Lenting und Jan-Bernd Bröker zudem Einsatzzeiten in Aussicht. 

Die Meisterschaft in der Kreisliga B wurde am Wochenende noch nicht vergeben. Trotz zweimaliger Führung mit zwei Toren Vorsprung unterlag der designierte Meister Eintracht Ahaus II bei den Sportfreunden Graes mit 3:4 Toren. Mit einem Sieg im Derby gegen den FC Oldenburg kann die Eintracht am nächsten Spieltag jedoch die Meisterschaft einfahren. 

Münsterland Zeitung vom 08.05.2017

 

Westfälische Nachrichten: Karaköse trifft zur Entscheidung beim SC Ahle

Westfälische Nachrichten: Erstes Tor nach zwei Minuten

Westfälische Nachrichten: Ein Sixpack im Derby

Dinkelcup 2017

Kreisliga B, Saison 17/18

Kreisliga B 2017/2018

FIFA 18 Turnier

Wigger Versicherungsbüro

Unsere Sponsoren