4:2 Auswärtssieg am Ahauser Damm!

Die Formkurve unserer ersten Mannschaft zeigt weiter nach oben. Nach einem 4:2 Auswärtserfolg bei der SV Gescher IV am gestrigen Sonntag klettert der Sportclub auf den 6. Tabellenplatz der Kreisliga B und ist nunmehr seit 11 Spielen ohne Niederlage. 

Wobei ein weit aus höherer Sieg möglich gewesen wäre. Beide Gegentreffer vielen in der Nachspielzeit; bis dahin hatte der Sportclub aber schon selber vier Treffer erzielt. Den Torreigen eröffnete Kapitän Andre Wenning mit einem verwandelten Foulelfmeter (Foulspiel an Christian Vogelsang) in der 3.Spielminute. Mit der Führung im Rücken agierte der SCA klar spielbestimmend und störte den SV schon früh in deren Hälfte. Immer wieder konnten Bälle nach ordentlich geführten Zweikämpfen im Zentrum erobert werden. Das 2:0 fiel dann auch schon in der 9. Minute. Ein Steilpass von Andre Wenning konnte Tobias Schücker perfekt für Stefan Menke ablegen, der wuchtige Mittelstürmer hatte wenig Mühe aus kurzer Distanz zu treffen. In der Folgezeit erspielten sich die Mannen von Tobias Haverkock Chancen im Minutentackt. So hatten Vogelsang, Menke und Büter gute Einschussmöglichkeiten. Bei zwei weiteren Distanzschüssen blieb der Heimkeeper Sieger gegen Andre Wenning. Kurz vor der Pause hätte auch Jens Amshoff das Ergebnis erhöhen können.  Zur Pause waren die Hausherren mit dem 2:0 mehr als gut bedient. Leider konnte unsere Mannschaft wieder einmal beste Torchancen nicht konsequent nutzen.

In der Halbzeitpause nahm unsere Mannschaft nochmal vor den Gegner weiter hoch anzulaufen und zu pressen. Kurz nach der Pause hätte Andre Wenning mit einer guten Einschußmöglichkeit auf 3:0 erhöhen können. Danach verflachte die Partie zusehends. Unser Team spielte nicht mehr so zielstrebig wie im ersten Durchgang, hatten jedoch immer wieder Abschlüsse zu verzeichnen. Oft konnten sich dabei Christian Vogelsang und Tobias Schücker über den Außenbahnen durchsetzen. Nur knapp verfehlten die Mitspieler die Flanken oder scharfen Vorlagen der quirligen Außenspieler um Zentimeter. In der 72. Minute konnte Tobias Schücker Thomas Büter freispielen der die hochverdiente 3:0 Führung erzielen konnte. In der 84. Minute erzielte Jens Amshoff das 4:0 und wieder war Tobias Schücker der Vorlagengeber. "Das Ergebnis war so klar wie das Spiel, aber leider schafften wir es nicht unser Spiel konzentriert runter zu spielen" so Haverkock. Den in der Nachspielzeit kassierte der Sportclub noch zwei Gegentreffer. Die beiden unnötigen Gegentreffer lassen das Spiel nicht so klar aussehen wie es aber über 90 Minuten geführt wurde.

Am kommenden Wochenende empfängt unsere Mannschaft zum Derby und Spitzenspiel des 21. Spieltages die Sportfreunde Graes. Der Anstoß in Ahle ist bereits um 12:30 Uhr. Da wir in der Hinrunde Last-Minute mit 3:4 unterlagen, will unsere Mannschaft in diesem Nachbarnduell nicht noch einmal punktlos den Platz verlassen.  

Legte zwei Treffer mustergültig vor: Flügelspieler Tobias Schücker

Aktuelle Tabelle Kreisliga B

Münsterland Zeitung vom 13.03.2017

Westfälische Nachrichten: Nienborg verliert bei Fortuna

Dinkelcup 2017

Kreisliga B, Saison 17/18

Wigger Versicherungsbüro

Wigger Versicherungsbüro

Unsere Sponsoren