Letztes Testspiel am Samstag in Buurse!

Am morgigen Samstag trifft unsere "Erste" auf einen alten Weggefährten. In einem letzten Testspiel der Wintervorbereitung spielen unsere Jungs in Buurse um 17 Uhr auf den dortigen Kunstrasenplatz gegen den Recklinghausener B-Ligisten SV Burlo. Die Spielvereinigung wird seit dieser Spielzeit von unserem Ex-Trainer Thomas Pech betreut. 

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten kam Thomas beim A-Liga-Absteiger immer besser in Tritt. Nach 20 Spieltagen nimmt der SV Burlo den 5. Tabellenplatz ein.

Für unsere Mannschaft ist dieser Vergleich am spielfreien Karnevalswochenende wichtig um weiter im Spielrythmus zu bleiben. Am nächsten Wochenende muss die Mannschaft von Tobias Haverkock bei der starken Reserve des FC Epe antreten. Auch hier wartet mit Bernd Meyer ein weiterer Ex-Trainer auf unser Team.

Thomas Pech testet mit dem SV Burlo gegen den Sportclub Ahle. 

Im Vorfeld der morgigen Begegnung gab Thomas Pech uns einen kleinen Einblick bei seinem neuen Verein: 

Hallo SC Ahle, 

leider muss ich auch morgen wieder verletzungs- und urlaubsbedingt auf etliche Spieler verzichten, so daß ich so gerade noch eine Mannschaft stellen kann. Evtl. kann ich aber noch 2 oder 3 Spieler aus der zweiten Mannschaft motivieren, bei uns auszuhelfen. Das spiegelt auch schon genau unsere derzeitige Situation in Burlo wieder:

Aufgrund der Tatsache, daß mehr als die halbe letztjährige Stammelf mit dem Abstieg in die B-Liga zum Ende der Saison aufgehört bzw. den Verein verlassen hat, blieb nur ein sehr schmaler Kader übrig, von dem sich auch noch zwei Spieler gleich zu Beginn der Saison schwer verletzt haben und nun schon über Monate ausfallen. Dementsprechend hatten wir eigentlich jeden Sonntag Probleme, 14 Spieler aufbieten zu können, wodurch selbst ich noch zu einigen Einsätze kam. Dabei bietet der Verein eigentlich alles, was das Fussballerherz begehrt: Eine top Anlage mit 2 Rasenplätzen und einem Ascheplatz, der gerade jetzt im Winter im Trainingsbetrieb Gold wert ist. Das Umkleidegebäude ist nahezu neu und gut ausgestattet mit vier großen Kabinen, einem Gymnastikraum und einem großen Klubheim mit einem Vereinswirt, der genau wie in Ahle stets um das leibliche Wohl seiner Gäste bemüht ist. Wir haben zwei Mannschaften, die beide in der B-Liga in derselben Staffel spielen. Bis zur Winterpause hatten wir sogar noch eine dritte Mannschaft, die aber personell bedingt abgemeldet werden musste. Die A-Jugend hat ebenfalls mit dem Spielermangel zu kämpfen, so dass zu dieser Saison eine Spielgemeinschaft mit der SG Borken und dem RC Borken-Hoxfeld gebildet wurde, dessen Trainer auch noch mein Top-Stürmer ist, der immerhin schon 19 Tore erzielt hat und das, obwohl er nicht trainieren kann und regelmäßig nur eine Halbzeit spielt. Leider ist er morgen beim Spiel nicht dabei. Unser Kader ist eigentlich sehr gut besetzt, nur halt viel zu dünn, so dass wir bisher leider nicht konstant genug unser Potential abrufen konnten. Dazu kommt, dass ich die Mannschaft natürlich erstmal kennenlernen musste und wir eine gemeinsame Spiel-Philosophie zu erarbeiten hatten, was nunmal seine Zeit braucht. Dennoch stehen wir im Moment auf dem 5. Tabellenplatz in unserer 18er Staffel. Alle sind hochmotiviert und mit Spaß bei der Sache. Man merkt, dass in Burlo etwas neues ensteht und die Mannschaft immer mehr zusammenwächst. Die ersten beiden Spiele nach der Winterpause konnten mit 7:1 und 4:1 gewonnen werden, so daß der Abstand zur Spitze von 11 auf leider aber immer noch 9 Punkte verkürzt werden konnte. Dennoch ich bin ich zuversichtlich, das wir am Ende der Saison noch auf einem der ersten drei Plätze landen werden. Ich hoffe, euch allen geht es gut und ich freue mich schon darauf, morgen in viele bekannte Gesichter schauen zu können.

gez. Thomas Pech

Dinkelcup 2017

Kreisliga B, Saison 17/18

http://www.fussball.de/spiel/sc-ahle-sf-graes/-/spiel/020F43BPPG000000VS54898EVVII0TR2#!/section/stage

Wigger Versicherungsbüro

Wigger Versicherungsbüro

Unsere Sponsoren